Schnelle Lieferung
Über 35 Jahre Erfahrung in der Schädlingsbekämpfung
Produkte von Profis empfohlen

Kleidermotten Pheromonfalle und Mottensäckchen

14,95 €*

detailwidget

Nicht mehr verfügbar

checkmark-green Klebefalle lässt sich unkompliziert im Kleiderschrank aufstellen
checkmark-green Ohne Gift & Geruchsneutral
checkmark-green Säckchen: Natürlicher Schutz vor Kleidermotten
checkmark-green Lange Wirkungsdauer & angenehmer Duft
checkmark-green Spar-Set: 10% Rabatt

E-Mail erhalten sobald der Artikel wieder auf Lager ist
Produktnummer: 295008-SET
Produktinformationen "Kleidermotten Pheromonfalle und Mottensäckchen"

Kleidermotten Falle

Die effektive Kleidermottenfalle lockt und fängt männliche Kleidermotten durch integrierte Pheromone. Vorteile: Giftfreie Bekämpfung, einfache Anwendung im Kleiderschrank, geruchsneutrale Wirkung. Die Falle enthält einen Klebestreifen mit Pheromonen, der in einer Box platziert wird. Die Box wird in gefährdeten Bereichen aufgestellt, um Motten anzulocken. Der Pheromonwirkstoff ahmt den weiblichen Sexuallockstoff nach und lockt die Motten an. Die männlichen Motten bleiben auf der Klebefläche haften, verhindern die Fortpflanzung und reduzieren den Bestand. Zusätzlich zur Falle kann bei starkem Befall die Bekämpfung mit Nützlingen wie Schlupfwespen empfohlen werden. Pheromonfallen empfehlen wir Ihnen grundsätzlich zur Befallsermittlung vor oder nach einer Behandlung.

Vorbeugende Maßnahmen zur Kleidermottenbekämpfung umfassen regelmäßige Reinigung des Kleiderschranks, gründliche Reinigung und trockene Lagerung von Kleidungsstücken vor längerer Aufbewahrung. Duftblätter mit Lavendel oder Zedernholz können verwendet werden, um Motten abzuschrecken. Die Kleidermotte überlebt nicht im Freien und sucht im Winter Schutz in geschlossenen Räumen. Sie legt ihre Eier in Kleiderfalten ab, aus denen Larven schlüpfen. Die gesamte Entwicklung von Ei zur Motte dauert 1-12 Monate und führt zu Fraßlöchern in der Kleidung.


Mottensäckchen

Mottensäckchen mit Lavendelduft bieten natürlichen Schutz vor Kleidermotten. Der angenehme Duft erfrischt den Kleiderschrank und wirkt als effektive Abwehr gegen Motten. Einfach an einem Kleiderbügel aufgehängt, setzen die Duftsäckchen über 90 Tage hinweg Lavendelaroma frei. Dadurch bleiben Kleidungsstücke vor lästigen Löchern verschont. Die Anwendung ist kinderleicht: Säckchen aus der Verpackung nehmen, aufhängen, fertig. Um beste Resultate zu erzielen, empfiehlt sich ein Austausch alle drei Monate. Diese Präventivmaßnahme eignet sich für Schränke, Kommoden und auch wenig besuchte Bereiche wie Keller und Dachböden. Anders als traditionelle Mottenkugeln verbreiten die Säckchen einen angenehmen Lavendelduft und bieten eine entspannende Atmosphäre. Schädlicher Mottenbefall kann jeden treffen, unabhängig von der Sauberkeit des Hauses. Die Larven der Motten verursachen die eigentlichen Schäden, indem sie sich in die Kleidung einnisten und über Monate hinweg Löcher verursachen. Die Verwendung von Mottensäckchen stellt eine einfache Methode dar, um dem vorzubeugen und den Kleiderschrank zu schützen. Vorbeugen ist einfacher als bekämpfen.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Accessory Items

Kleidermotten Falle | Klebefalle | Pheromonfalle
Bei dieser effektiven Kleidermottenfalle handelt es sich um eine Klebefalle, in deren Klebefläche ein Pheromon (Sexuallockstoff) integriert ist und speziell die männlichen Kleidermotten anlockt und fängt. Pheromonfallen empfehlen wir Ihnen grundsätzlich zur Befallsermittlung vor oder nach einer Behandlung. Ihre Vorteile bei der Kleidermotten Pheromonfalle ✔ Die Kleidermotten werden wirkungsvoll und ohne Gift gefangen und somit bekämpft✔ Die Klebefalle lässt sich unkompliziert im Kleiderschrank aufstellen✔ Geruchsneutral Kleidermotten loswerden Lieferumfang 1 Kleidermottenfalle Wie funktioniert die Kleidermottenfalle? Wie kann ich Kleidermotten bekämpfen? Anwendung:Öffnen Sie die Packung mit dem Klebestreifen und entnehmen Sie diese. Entfernen Sie dann die Schutzfolie des Klebestreifens und legen Sie diesen mit der Klebefläche nach oben in die Box. Verschließen Sie die Box mithilfe des Schubers so, dass die Öffnungen über der Klebefläche sind. Anschließend die Kleidermottenfalle in gefährdete Bereiche wie Kleiderschränke, Schubläden, etc. legen. Achten Sie darauf, dass die Öffnungen nicht verdeckt sind und sich der Duft gut ausbreiten kann. Zur Überwachung großer Räume (bis ca. 50 m²) kann die Falle auf ein möglichst zentral stehendes Möbelstück (Schrank) gelegt werden. Sollte ein lästiger Mottenbefall jedoch sehr stark und seit Jahren etabliert sein, empfiehlt sich zusätzlich die Bekämpfung mit Nützlingen wie z.B. Schlupfwespen. Wie wirkt die Kleidermottenfalle? Der aktive Wirkstoff ist eine Nachbildung des Sexuallockstoffes (Pheromon) der weiblichen Motte, der bereits in die Klebefläche eingearbeitet ist. Die Falle wird bei Abzug der Schutzfolie sofort aktiv/wirksam und lockt überwiegend die männlichen Motten an, die auf der Klebefolie fixiert werden. So wird eine Fortpflanzung verhindert und der Mottenbestand ständig dezimiert. Diesen Klassiker unter den Mottenfallen gibt es seit Jahren und hat sich bereits millionenfach bewährt, um Kleidermotten vernichten zu können. <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/TzyX3xvG5aY" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> Vorbeugende Maßnahmen zur Bekämpfung von Kleidermotten Wie ärgerlich es ist, wenn teure Klamotten plötzlich Löcher haben, weil Motten sie zerfressen, weiß jeder, der damit bereits einmal Probleme hatte. Denn oft sind die geliebten Textilien dann so kaputt, dass sie untragbar geworden sind. Zur Vorbeugung von Kleidermotten sollte der Kleiderschrank regelmäßig gereinigt werden. Es ist wichtig, Kleider, Hosen, Blusen, Hemden und andere Kleidungsstücke vor längerer Aufbewahrung zu reinigen und anschließend trocken zu lagern. Um zu verhindern, dass sich die Tiere ausbreiten, kann man Duftblätter mit intensiven Düften wie Lavendel oder Zedernholz im Kleiderschrank einsetzen, da sie diese Gerüche meiden. So können Sie auf präventivem Wege bereits Kleidermotten beseitigen. Allgemeine Informationen für die Kleidermotten Bekämpfung Kleidermotten Arten – Die Kleidermotte gehört zu den Tieren, die im Winter nicht im Freien überleben können. Deshalb sucht sie Schutz und Überlebensmöglichkeiten in geschlossenen Räumen. Zur Fortpflanzung legt sie ihre Eier gerne in Kleiderfalten ab. Nach wenigen Tagen schlüpfen die Larven. Zum eigenen Schutz spinnen sie sofort eine schützende Röhre um sich. Die gesamte Entwicklung vom Ei bis zur Motte kann zwischen 1-12 Monaten variieren. Die Schadwirkung dieser Tierchen liegt darin, dass sie Fraßlöcher in der Kleidung hinterlassen.

9,95 €*
%
Mottensäckchen | Mottenschutz mit Lavendel
Mottensäckchen - Mottenschutz aus Lavendel Es ist so ärgerlich: hässliche Löcher in den Lieblingsklamotten oder dem teuren italienischen Anzug, entstanden durch Mottenbefall im Kleiderschrank. Wer einmal mit einer solch unschönen Entdeckung konfrontiert war, wird sie wahrscheinlich nicht so schnell wieder vergessen. Denn meistens geht der Ärger mit leisem Ekel einher, verbunden mit der Frage, welche guten Stücke es noch erwischt hat. Mit unseren Greenhome Duftsäckchen gehört dieser Schrecken von nun an der Vergangenheit an. Die Duftsäckchen halten die lästigen Schädlinge auf ganz natürliche Art und Weise von Ihren Kleidern fern und sorgen dafür, dass es gar nicht erst zu unschönen Löchern kommt. Ab jetzt können Sie Ihren Kleiderschrank also wieder mit einem guten, sicheren Gefühl öffnen und müssen dabei keine bösen Überraschungen mehr fürchten. Vorteile auf einen Blick ✓ Angenehmer Duft: Lavendelöl in den Aromasäckchen sorgt für einen angenehmen Duft im Kleiderschrank ✓ Natürlicher Schutz vor Kleidermotten: Der Duft der Mottensäckchen vertreibt Kleidermotten✓ Ideale Größe: Die Duftsäckchen lassen ganz einfach zwischen der Kleidung verstauen oder aufhängen ohne viel Platz wegzunehmen.✓ Einfache Anwendung: Dank vorhandenem Kordelzug lässt sich das Mottensäckchen in sekundenschnelle aufhängen. ✓ Lange Wirkungsdauer: Die Greenhome Duftsäckchen wirken bis zu 90 Tage. Lieferumfang Set aus 2 Mottensäckchen Duftsäckchen gegen Motten: Einfach in der Anwendung, zuverlässig in der Wirkung Wenn Sie einen Mottenbefall in  Ihrem Kleiderschrank festgestellt haben und weitere Schäden verhindern wollen, können Sie dies ganz einfach mit einem Duftsäckchen gegen Kleidermotten tun. Die Anwendung unserer Säckchen ist kinderleicht und innerhalb weniger Sekunden erledigt. Sie benötigen lediglich die Mottensäckchen und einen Kleiderbügel, an dem Sie das Säckchen im Schrank befestigen kannst. Nehmen Sie zunächst den Beutel aus der Verpackung. Jetzt können Sie die Duftsäckchen einfach an einem Kleiderbügel aufhängen -fertig! Das Säckchen erledigt jetzt seine Arbeit, indem das darin befindliche Granulat seinen Duft freisetzt. Achten Sie darauf, dass Sie die Mottenschutzsäckchen ca. alle 3 Monate austauscht. Dann verlieren sie nämlich ihre volle Wirkung. Auch ist es ratsam die Duftsäckchen gut in dem Kleiderschrank zu verteilen. Mottenschutzsäckchen richtig verteilen Im Gegensatz zu den penetrant riechenden Mottenkugeln, die früher häufig verwendet wurden und in manchen südlichen Ländern auch heute noch die meisten Schlafzimmer unangenehm aromatisieren, geben unsere Kleidermottensäckchen einen angenehm frischen Lavendelduft ab, der es Ihnen zusätzlich leicht macht, Ihren Kleiderschrank wieder entspannt zu öffnen und in aller Ruhe Ihr tägliches Outfit zusammen zu suchen. Wir empfehlen Ihnen, bei einem Befall mit Kleidermotten möglichst alle Schränke und Kommoden im Haus, in denen Sie Textilien aufbewahren, mit einem Duftsäckchen auszustatten. Denke auch an Kleidersäcke oder -aufbewahrungskartons im Keller und auf dem Dachboden. Denn Schädlinge können sich vor allem in jenen Räumen, die wir nur selten betreten, ungehindert ausbreiten und im Ernstfall dafür sorgen, dass die betroffenen Kleider anschließend nicht mehr zu retten sind. Sie können das Mottensäckchen auch an einem Garderobenhaken anbringen und Ihren Flur dabei mit einem zarten, unaufdringlichen Raumduft aufwerten. Lavendel ist außerdem dafür bekannt eine entspannende Wirkung zu haben. Motten im Kleiderschrank: Woher kommen sie? Fast jeder Mensch ist irgendwann im Laufe des Lebens in seinen vier Wänden mit einem Befall von Schädlingen konfrontiert - und empfindet dann nicht nur Abscheu, sondern auch Scham darüber, dass so etwas in seinem Zuhause passiert. Doch ein Schädlingsbefall kann jeden erwischen und hat nicht zwingend etwas mit der Hygiene zu tun. Kleidermotten sind sogar echte Feinschmecker: Sie fühlen sich vor allem von hochwertigen, natürlichen Materialien magisch angezogen und verschmähen im Gegenzug synthetische Textilien. Wir können also noch so reinlich sein und unsere Wohnung noch so oft putzen: Wenn die Motten den Weg in den Schrank finden, sind es die Kleider, die sie anlocken. Dieser Befall geschieht meist unbemerkt - und wenn die frisch geschlüpften Kleidermotten fliegen und sich uns damit zeigen, ist es bereits zu spät. Denn es sind nicht die geflügelten Tierchen, die sich an unserer Kleidung zu schaffen machen. Sie nehmen nur Wasser zu sich und leben auch nur wenige Tage lang. Tatsächlich werden die Materialschäden an Kleidern von den Larven der Motten verursacht, die aussehen wie winzige Raupen und daher auch nicht ohne weiteres zu erkennen sind; ganz besonders dann, wenn sie sich tief in das Material eingraben. Je nach Temperatur des Raums, in dem der Kleiderschrank steht, kann die Entwicklung der Raupe mehrere Monate lang andauern. In dieser Zeit frisst sie - und dadurch können beachtliche Löcher in der Kleidung entstehen. So weit muss es aber nicht kommen. Die Mottensäckchen sind eine sehr gute Präventivmaßnahme gegen die Kleidermotte. Es ist immer einfacher vorzusorgen, als die Schädlinge bei einem bereits starken Befall wieder loswerden zu wollen. Mehr Produkte unserer Marke futura-shop finden Sie hier. 

6,95 €* 9,95 €* (30.15% gespart)