Produkte gegen fliegende Insekten

21 Artikel
Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
GreenHero® Frost-Spray | Insektenspray ohne...
16,95 € * 21,19 € *
33,90 € * je Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versand

TIPP!
Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten, 3 x 4...
39,95 € *
3,33 € * je Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lebensmittelmotte Pheromonfalle 3 Klebeflächen
9,98 € *
3,33 € * je Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lockstoff | Lockmittel für Fruchtfliegen |...
9,90 € *
49,50 € * je Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Schlupfwespen gegen Kleidermotten und...
91,20 € *
2,53 € * je Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Gelbtafeln (kleinformatig) gegen Fliegen und...
6,99 € *
1,00 € * je Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Mücken-Stop Laterne Set
14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand

1 von 2

Hier findest du Schädlingsbekämpfungsprodukte gegen fliegende Insekten wie Fruchtfliegen, Fliegen, Motten, Mücken und Wespen.  

Wer kennt sie nicht? Sie schwirren durch die Küche oder fliegen um den Obstkorb auf dem Esstisch. Fliegende Insekten im Haus und im Garten sind oft sehr lästig. Bei uns findest du alles zur Bekämpfung dieser ungebetenen Gäste.

Wespen

Hast du dieses Jahr schon einmal draußen auf der Terrasse gesessen um gemütlich zu frühstücken oder abends einen Wein zu trinken? Wenn ja, dann hattest du bestimmt wieder einmal ungebetene Gäste an deinem Tisch. Wespen tummeln sich nur allzu gerne dort, wo süße Marmelade oder ein Glas Wein stehen. Für einen Menschen ist das Gift einer Wespe zwar sehr schmerzhaft, aber im Allgemeinen nicht gefährlich. Wirklich gefährlich sind Wespenstiche nur für Menschen, die gegen Wespen allergisch sind und natürlich dann, wenn Wespen mit der Nahrung versehentlich verschluckt werden, da die Schwellung in Folge eines Stiches im Rachenraum zur Erstickung führen kann. In solchen Fällen muss so schnell wie möglich ein Notarzt gerufen werden. Die betreffende Person sollte, falls möglich, Eis lutschen, um die Schwellung zu verlangsamen. Tipps Gegen Wespen: Keine Speisen offen stehen lassen. Zitronenscheiben mit Gewürznelken spicken und auslegen. Selbst sollte man sich nie an Wespennestern zu schaffen machen, das sollte man einem Schädlingsbekämpfer überlassen. 

Fliegen

Die meisten Menschen finden fliegende Insekten in Innenräumen ziemlich ekelig und störend. Fliegen sind leider tatsächlich Träger von krankmachenden Keimen. Durch eine einzige Stubenfliege können um die 2 Millionen Bakterien auf Lebensmittel übertragen werden. Das ist nicht gerade eine angenehme Vorstellung. In Betrieben kann es zu Imageschäden und Kundenverlusten kommen. Kontrollen durch Ordnungsbehörden und Gesundheitsämter lassen sich dann auch oft nicht mehr vermeiden. Aus diesen Gründen muss alles getan werden, um einer Fliegenplage Einhalt zu gebieten. Die effektivste Art und Weise, fliegende Insekten abzufangen, sind übrigens UV-Lichtfallen.

Motten

Motten gehören zu den sogenannten Kleinschmetterlingen. Es gibt sowohl Lebensmittelmotten als auch Textilmotten. Die Lebensmittelmotten machen sich gerne an unsren Vorräten zu schaffen und zählen deswegen zu den Vorratsschädlingen.

Vor allem in den Sommermonaten vermehren sich Motten besonders schnell. Dörrobst- oder Mehlmotten und ihre Larven fallen über den Vorratsschrank her und fressen fast alles, was sie finden können. Wer dünne Fäden in seiner Reistüte oder im Müslikarton findet, sollte diese sofort draußen in die Mülltonne werfen, hier waren nämlich Motten am Werk. Dann ist es wichtig, alle anderen Lebensmittel im Schrank gründlich zu kontrollieren. Haben es sich die Motten einmal gemütlich gemacht, sind sie nur schwer wieder auszurotten. 

Empfehlenswert für private Haushalte ist die biologische Mottenbekämpfung mit Schlupfwespen. So kann das Mottenproblem schnell gelöst werden, ohne giftige Mittel einzusetzen. Diese winzigen Wespen (etwa so groß wie dieser Punkt: . ) legen ihre Eier in die Larven der Motten und töten sie dadurch ab.

Fruchtfliegen

Fruchtfliegen sind in den Sommermonaten oft in unseren Küchen und Esszimmern zu finden. Sie sitzen auf Obstkörben und machen es sich rund um reifes Obst gemütlich. Wer annimmt, dass das Vorkommen von Fruchtfliegen mit mangelnder Hygiene zusammenhängt, der irrt sich aber: Meistens werden die kleinen Fliegen schon aus dem Supermarkt mitgebracht. Fruchtfliegen sind störend, können aber einfach in Zaum gehalten werden. Bei uns gibt es effektive Fruchtfliegenfallen, mit denen sich Fruchtfliegen fangen und beseitigen lassen. 

 

 

Angeschaut