Rund um die Spinne - das musst du über die Achtbeiner wissen

Spinnen sind ein unbeliebtes Thema bei vielen Menschen. Die kleinen Tierchen lösen meist Ekel und Angst aus und werden deshalb nur ungerne in der Nähe des Menschen entdeckt. Dabei sind Spinnen zwar giftig aber für den Menschen ungefährlich und ein wichtiger Teil des Ökosystems. Wir stellen dir alles Wissenswerte zu Spinnen in diesem Blogbeitrag vor und verraten, wie die Achtbeiner in der Wohnung vermieden werden können. 

Von der Winkelspinne zur Zitterspinne

Auf der ganzen Welt gibt es über 60.000 Spinnenarten. All diese Arten unterscheiden sich in Aussehen, Körpergröße und Form. Unter ihnen gibt es auch gefährliche Spinnen. Die heimischen Spinnen in Deutschland sind jedoch für den Menschen unbedenklich. Auch der Lebensraum der Spinnen unterscheidet sich von Art zu Art. Während viele Spinnen ihren Lebensraum hauptsächlich außerhalb unserer Häuser haben, sind für Menschen vor allem Hausspinnen, die sich in unseren warmen Wohnungen wohlfühlen, lästig. 

Die häufigsten Spinnenarten in Deutschland

Welche Spinnen kommen in Deutschland besonders häufig vor? Die Winkelspinne ist wohl die bekannteste und häufigste Spinne in unserer Region. Die schnellen, braunen Spinnen werden auch Hausspinnen genannt, weil sie vor allem in dunklen Ecken von Wohnungen zu finden sind. Neben der Winkelspinne ist auch die Zitterspinne und Gartenkreuzspinne besonders häufig zu finden.

Spinnentiere und ihre Lebensweise

Wer Spinnen aus Haus und Wohnung vertreiben will, muss vor allem die Lebensweise der Kriechtiere verstehen. Das Spinnen Netze weben, das wissen wir alle. Doch warum überhaupt? Und wie macht die Spinne das? 

Spinnennetze zum Beutefang

Es gibt sie in unterschiedlichen Formen, die Konstruktion begeistert uns Menschen immer wieder und doch will sie keiner von uns in der Wohnung haben - Spinnennetze.

Der Grund für das Weben eines solch komplexen Netzes ist vor allem der Beutefang der Spinnen. Mit einer Spinnwarze am Hinterleib der Spinnentiere erstellen die kleinen Tiere Fäden, die dann zu einem Spinnennetz gewoben werden. Ein solches Spinnennetz ist so stabil, dass es Insekten im Flug auffangen kann ohne zu reißen. Diese Insekten bleiben dann im Netz hängen und stellen die Nahrungsquelle für Spinnen dar.

So vermehren sich Spinnen

In der Balzzeit der Spinnen, also in der Zeit in der sich die Tiere vermehren, suchen sich die männlichen Spinnen Weibchen zur Befruchtung. Nach der Befruchtung sterben die Männchen meist, während die Weibchen den Samentropfen des Männchens speichern. Nach der Übertragung des Samens spinnt das Weibchen aus Spinnenseide einen Kokon. Erst dann erfolgt die Befruchtung der Eier, die anschließend im Kokon abgelegt werden. 

Eine Spinne - Acht Beine, mehrere Augen

Der Körper einer Spinne besteht aus zwei Teilen - dem Vorder und dem Hinterleib. An dem Körper der Spinne befinden sich, wie allseits bekannt, 8 Beine. Neben 8 Beinen besitzt die Spinne auch außergewöhnlich viele Augen. Die  6 bis 8 Augen sind bei den unterschiedlichen Arten immer anders angeordnet. Trotz der vielen Augen ist das Sehvermögen von Spinnen nicht gut ausgeprägt.  

Spinnenbiss - Eine Gefahr für den Menschen ?

Zu einem Spinnenbiss kommt es nur sehr selten und hauptsächlich wenn die Tiere sich bedroht fühlen. Die Spinnen beißen dann mit ihren Beißwerkzeugen zu und geben Gift ab, das in den meisten Fällen jedoch nicht sehr stark konzentriert ist. Dadurch sind Spinnenbisse von heimischen Spinnen unbedenklich. 

Spinnenbiss erkennen

Ein Spinnenbiss erkennt man an zwei kleinen Einstichen, um die sich meist Rötungen bilden. Die Bisse der Spinnen in Deutschland ähneln einem Mückenstich und können oft nur bei genauerer Betrachtung als Spinnenbiss erkannt werden. 

Was tun nach einem Spinnenbiss?

Wenn klar ist, von welcher Spinne der Biss stammt, sollte diese eingefangen werden, um die Spinnenart genau zu identifizieren. Das kann bei der Behandlung des Spinnenbisses helfen. Ein Spinnenbiss löst einen starken Juckreiz aus. An der betroffene Stelle sollte jedoch nicht gekratzt werden, um eine Entzündung durch, in die Wunde gelangte, Bakterien zu verhindern. Nach dem Biss sollte die Bisswunde mit sauberem Wasser ausgespült werden und kann dann durch Kühlung gelindert werden.

Spinnen loswerden - So gelingt es!

Bei vielen Menschen lösen Spinnen Angst und Ekel aus. Klar, dass man die Spinnentiere nicht gerne unerwartet unter der Bettdecke oder im Waschbecken entdeckt. Schon garnicht wenn man sie dann nicht wiederfindet und genau weiß, dass sich das kleine Tier in irgendeiner Ecke des Hauses verkrochen hat. Auch die Spinnweben, die die Spinnen hinterlassen, sind lästig. Aber wie kann man Spinnen in der Wohnung vermeiden und sie wieder loswerden, wenn sie sich bereits einen Platz im Haus gesucht haben? 

Tipps gegen Spinnen im Haus

Hausspinnen gelangen ins Haus, indem sie durch die kleinsten Öffnungen und Spalten krabbeln. Deshalb ist es so schwierig sie aus Wohnungen fern zu halten und wir entdecken sie immer wieder. Um zu vermeiden, dass immer wieder neue Spinnen den Weg in unseren Lebensraum finden empfiehlt es sich daher alle Eingangsmöglichkeiten der Spinnen abzudecken. Zusätzlich sollten Fliegengitter an Fenstern angebracht und überprüft werden, ob Fenster und Türen dicht abschließen. Zusätzlich zu diesen Maßnahmen hilft es Anti-Spinnen Spray auf Fenster und Türrahmen zu Sprühen, um die Spinnen effektiv daran zu hindern in die Wohnung zu kommen.

Spinnen bekämpfen mit Hausmitteln

Ber der Vertreibung der Achtbeiner aus der Wohnung soll Lavendel helfen. Der Duft einer frischen Vase Lavendel ist ein altbekanntes Hausmittel gegen die Spinnen. Auch der Geruch von Minzöl und Essig soll die Spinnen vertreiben. Damit die Spinnen gar nicht erst ins Haus gelangen, können Fliegengitter und das Ausschalten von Lichtern an der Hauswand helfen. 

Mit Anti-Spinnen Spray Spinnen effektiv vertreiben

Um eine effektive Spinnenabwehr zu gewährleisten empfiehlt es sich neben Hausmitteln vor allem Spinnensprays einzusetzen. Das GreenHero Spinnen-Ex Spray wirkt mit ätherischen Ölen und wird nach Belieben auf Flächen in der Wohnung wie Möbeln, Türen und Fenstern aber auch auf die Terrasse oder in der Garage aufgesprüht. Die Spinnen werden durch das Spray nicht getötet sondern von den besprühten Bereichen ferngehalten. Bei regelmäßiger Anwendung werden Spinnen im Haus so effektiv ferngehalten. 

Sollte doch mal die ein oder andere Spinne in der Wohnung auftauchen, dann bieten wir eine innovative Möglichkeit die Spinnen zu fangen und zu entfernen, ohne, dass die Achtbeiner getötet werden. Dank eines Schiebeelemente können mit dem Spinnenfänger “Snappy” Spinnen aber auch andere Insekten unkompliziert und tierfreundlich eingefangen und jederzeit wieder befreit werden. 

Spinnenfanggerät Insektenfänger Snapy zum Fangen von Spinnen, Motten und Kakerlaken
Spinnenfanggerät Insektenfänger Snapy zum...
Inhalt 1 Stück
16,95 € * 8,47 € *
GreenHero® Spinnen-Ex Spray für Balkon, Terasse und auf dem Boot
GreenHero® Spinnen-Ex Spray für Balkon, Terasse...
Inhalt 0.5 Liter (35,90 € * / 1 Liter)
17,95 € *

Spinnen im Haus, in der Garage und auf dem Balkon

Neben dem Haus sind Spinnen auch oft in Garage und auf dem Balkon oder der Terasse zu finden. An diesen Orten wird meist weniger häufig geputzt als in der Wohnung. Hier können Spinnen besonders gut ihre Spinnennetze bauen. Umso mehr Netze - umso mehr Beute und umso wohler fühlt sich die Spinne. Spinnennetze und Dreck sollten also auch in Garage und auf Außenflächen regelmäßig beseitigt werden um die Spinnen zu vertreiben. Zur Vorbeugung hilft dann auch hier das Anti-Spinnen Spray. Denn das Spray kann unkompliziert und problemlos innen und außen auf nahezu allen Flächen eingesetzt werden. 

Fazit

Spinnen sind, trotz der Tatsache, dass sie für uns Menschen ungefährlich sind ungebetene Gäste. Mit den richtigen Mitteln und Methoden können die unterschiedlichsten Spinnenarten effektiv aus der Wohnung beseitigt werden. Beachte dabei die Spinnen nicht zu töten, sondern tierfreundlich aus der Wohnung zu entfernen und dann fern zu halten. In unserem Onlineshop haben wir einige Produkte bereitgestellt. 



Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Spinnenfanggerät Insektenfänger Snapy zum Fangen von Spinnen, Motten und Kakerlaken Spinnenfanggerät Insektenfänger Snapy zum...
Inhalt 1 Stück
8,47 € * 16,95 € *
GreenHero® Spinnen-Ex Spray für Balkon, Terasse und auf dem Boot GreenHero® Spinnen-Ex Spray für Balkon, Terasse...
Inhalt 0.5 Liter (35,90 € * / 1 Liter)
17,95 € *